Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wünsch dir was! - Vorschläge für servereigene Rezepte (ab Version 1.13)
#1
Lightbulb 
Da wir irgendwann, oder doch gefühlt bald (?), auf 1.13 updaten wäre es doch schon mal schön die neuste Errungenschaft der Minecraftwelt auszureizen. Wie sicher einige von euch gehört haben kann man ab 1.13 servereigene Craftingrezepte erstellen, die automatisch runtergeladen werden, wenn man einen Server betritt. D.h. wir werden mit 1.13 nicht mehr auf neue Blöcke warten müssen oder Plugins nutzen, sondern diese würden bereitgestellt vom Server, sofern diese von unseren Admins implementiert werden. Da aber nicht jeder Block sinnvoll und gut ist, wäre es von vorne herein gut zu wissen welche Blöcke von uns Spielern gewünscht sind. Ideen und Kritiken austauschen, bevor wir geupdated haben.  Big Grin

Meine Wünsche wären z.B.:
  • Coarse Dirt slabs (3 Coarse Dirt in Reihe => 6 Coarse Dirt slabs)
  • Grassblock slabs (3 Grassblocks in Reihe => 6 Grassblock slabs)
    Beide Blöcke sind ideal für den Gartenbau, um kleine Hügel zu bauen, die nicht klobig aussehen.
  • Quarterslab (z.B. 1 Cobble => 4 Cobble Quarterslabs)
    Für kleinere Randsteine oder Stuck an Decken aus Quartz, Holz oder Stein.
  • Vertical slabs (wie normale Slabs, aber senkrecht)
    Einfach, um beim Bauen bessere Optionen zu haben, um Dächer und Wände zu bauen.
Zitieren
#2
Hab mich mal dran gesetzt für das Datapack. (für mah)  Big Grin


Angehängte Dateien
.zip   rocketminers_pack.zip (Größe: 24,62 KB / Downloads: 2)
Zitieren
#3
Also das Datapack funktioniert leider nicht. Grundlegend scheinen aber Custom Items häufig zu Lags zu führen.
Wir werden uns das im Team aber einmal anschauen und besprechen.

Habt ihr noch weitere Ideen oder Vorschläge, die ihr in der 1.13 sehen wollt?
Zitieren
#4
Wir haben ja kurz darüber gesprochen. Leider funktioniert das mit individuellen Blöcken nicht so wie ich es mir erhofft hatte. Die einzigen Möglichkeiten bestehen aus Armorstands und Raketenpartikel, die die Lags verursachen können, wenn man darüber die "Blöcke" kreiert. Es scheint, als hätte noch niemand eine bessere Lösung gefunden. Sofern ich weiß gibt es Plugins (für Bukkit/Forge) mit vertikalen Slabs, aber das müsste man erst raussuchen, testen, etc.  Undecided

Ideen gibt es natürlich viele für Blöcke, die ich gerne haben wollte, aber das ist eine eigene Diskussion. Die Datapacks ermöglichen natürlich auch andere Sachen, die für den Server interessant sein könnten. Zwei Ideen sind sicher gut für das Event/Projektteam: Ein Tag-Game und bearbeitbare Armorstands.

downloadbar hier:
https://vanillatweaks.net/picker/datapacks/
Zitieren
#5
Hey Bit,
die Möglichkeit mit Armour Stands Blöcke in unterschiedlichsten Positionen darzustellen gibt es schon seit einigen Jahren.
https://www.youtube.com/watch?v=LoLRLKys...=SethBling

Problem ist wirklich, dass jeder Armour Stand eine Entity ist, also wie ein Mob, auch wenn er keine KI hat. Daher kommt der Großteil der lags.
Ich fürchte vertikale Slabs wirst du nur durch richtige Mods kriegen, oder falls Mojang irgendwann die implementiert. Da würde ich mir aber nicht allzu große Hoffnungen machen
Zitieren


Gehe zu: