Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Meinung zur WitherInsel?
#1
Hey, 
habt ihr gerade geschaut, wie Hauke, Gino, Mental und Honor den ersten Teil "überstanden" haben?

Wie hat es euch bis jetzt gefallen? Habt ihr Tipps für die Profis?

--------------------------

#WitherIsComing
https://twitter.com/hashtag/WitherIsComi...sh&lang=de

Infos zum Stream:
https://rocketminers.de/7302-die-witheri...ucht-dich/

Bonjwa-Poster jetzt im Posterladen:
https://rocketminers.de/7335-endlich-da-...wa-poster/
johnconnor008@rocketminers.de
Zitieren
#2
Ich hab zwar leider die ersten stunden verpasst, aber ich fand es sah cool aus. vor allem jetzt gegen ende als die 4 angefangen haben zusammenzuarbeiten. Die map ist auf jeden fall cool und dass die community als eingeborene etc mitspielt ist ne super idee. ich freu mich auf morgen, werde aber leider wieder den anfang verpassen. so events wären für mich ab 20 uhr oder so besser. dann könnt ich auch mal wieder mitspielen Smile
Zitieren
#3
Hier ein zwei Bilderchen


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#4
und...


Angehängte Dateien Bild(er)
       
Zitieren
#5
Thumbs Up 
Hiho!

Gut vorbereitet, sehr schöne Welt, gefällt mir bisher sehr gut! Vor allem die custom-Hintergrundmusik passt gut, und dass Spieler die einzelnen Fraktionen spielen ist wirklich eine sehr schöne Idee!
Leider etwas laggy, wie es schien... Vielleicht geht da ja aber noch was.
Die Welt würde ich nach dem Event gern besichtigen!


Hauke, Gino, Mental und Honor stellen sich eigentlich gut an.
Ich finde es aber sehr, sehr schade, dass das Dorf quasi entvölkert wurde bevor die Story ganz offensichtlich richtig losging. Das tat mir richtig leid für die Leute die das gespielt und vor allem vorbereitet haben.
Gerade Hauke als Pen-&-Paper-Autor dürfte wissen, dass eine Story Arbeit macht. Und wenn man in ein Dorf kommt und in Häuser eindringt und sämtliches Zeug klaut, die Gegenwehr der Bewohner als Provokation auffasst und fast alle abschlachtet und sich dann an einem Tempel über eine "Contentwall" und ein Motivationstief wundert, weil die Storyline gekappt wurde und man nicht weiß was man als nächstes machen sollte... Das ist schon arg grenzwertig, von der Wertschätzung her. Wenn man sich selbst von der Story so abschneidet, dann bleibt halt nur irgendwo zu farmen und alles Weitere zu tryharden.
Ego runterschrauben, etwas mehr Teamplay und weniger Lootanfälle wären bestimmt vorteilhaft, ebenso wie in Ruhe zu überlegen was man macht, bevor man drauf haut.

Vielleicht können die Eingeborenen die Storyline ja wieder aufbauen, auch wenn das kommunikativ im Vergleich zum Dorf bestimmt den viel höheren Schwierigkeitsgrad darstellt. Wink

Vielen Dank an alle Beteiligten, wirklich großartige Arbeit, bisher!

Mimi!

pxlbrnd
Zitieren
#6
(21.09.2017, 00:08)crstn schrieb: Gerade Hauke als Pen-&-Paper-Autor dürfte wissen, dass eine Story Arbeit macht. Und wenn man in ein Dorf kommt und in Häuser eindringt und sämtliches Zeug klaut, die Gegenwehr der Bewohner als Provokation auffasst und fast alle abschlachtet und sich dann an einem Tempel über eine "Contentwall" und ein Motivationstief wundert, weil die Storyline gekappt wurde und man nicht weiß was man als nächstes machen sollte... Das ist schon arg grenzwertig, von der Wertschätzung her. Wenn man sich selbst von der Story so abschneidet, dann bleibt halt nur irgendwo zu farmen und alles Weitere zu tryharden.

Das trifft exakt, was ich denke!
Wirklich schönes Event, aber die Jungs haben sich sehr bescheiden verhalten und angestellt. Schade :/
Hoffentlich wird das heute Abend nicht wieder so ein stumpfes Hau-Drauf.
...versuche mich zurückzuhalten und nicht das ganze Forum vollzuspammen  Shy
Zitieren
#7
Moinsen!

Zuallererst mal riesengroßes Lob an die Rocketminers & alle Beteiligten, die den Server aufbereitet haben, die Insel gestaltet haben und das Dorf, das Intro, einfach alles! Bin ein großer Fan von dem Ganzen und wenn wieder sowas passiert, würde ich gerne mithelfen, wo ich nur kann, weil ich das mehr als genial finde  Heart

Zum Konzept: Spitze. Die Idee an sich find ich erstklassig und die Umsetzung von euch auch. Absolut positiv ist die stimmige Welt, die wirklich den Eindruck vermittelt, die 4 wären auf einer abgeschottenen Insel, die Musik dazu passt perfekt, und die Gruppierungen auf der Insel, die von echten Menschen verkörpert werden, sind für mich der Sh*t.

Das größte Problem, was im Spiel entstanden ist, ist die Tatsache, das die 4 mit den Chars der Dorfbewohner offensichtlich nicht viel anfangen konnten, Diebstähle, Beleidigungen, schlechtes Roleplay war am Anfang eigentlich nicht an der Tagesordnung, da hat Hauke einigermaßen charmant versucht an die Sache ranzugehen, aber als es weiter ins Spiel ging und sie mit den Quests (Rosie mit der Mine, wo ist Heinrich) nicht viel anfangen konnten und selbst dort Dinge mitgehen haben lassen (Gino), ist es einfach aus dem Ruder gelaufen. Das sie Rosie dann gekillt haben, ist der Tatsache geschuldet, das sie nie konkret nachgefragt haben, was genau das Problem sei. Sie hätten Rosie z.B. mehr fragen können, ob sie Heinrichs Geist gesehen hätten etc. und warum ihr Sohn (den sie zufällig entdeckt haben, als sie im Haus rumgeschnüffelt haben!) ein Zombie ist. All das war sicher Teil einer Story, die mir die Sprache verschlagen hätte, wäre sie richtig zur Geltung gekommen.

Meine Ideen dazu waren
1) Ihnen zu Beginn etwas mehr Dinge zur Verfügung stellen, damit es zu keinen Diebstählen kommt. 
2) Klare Anweisungen (Quests) geben, vll in schriftlicher Form, falls irgendwie möglich. Und auch leicht zu lösende ( z.B. besorgt Eisen & geht damit zum Schmied für Rüstung etc.)
3) Mehr Charaktere einbauen für mehr Interaktivität: Z.B. ein Schmied, ein Magier (Heiltränke), ein Dorfältester (Bücher), ein Bürgermeister, Jäger, Späher, Einsiedler etc. glaub die Liste ist hier endlos fortführbar. Bin der Überzeugung das das so viel mehr Potenzial hat
4) Vielleicht auch klarmachen, das manche Chars eine Bedeutung fürs Spiel haben und das sie NICHT zu töten sind (vll sogar unverwundbar?), weil so das Roleplay verloren geht
5) Regeln aufstellen, wie man sich im Dorf zu verhalten hat.
6) Ne Liste mit gute und schlechten Dingen führen wie bei einem P&P.....mit der Erkenntnis, das Hauke (!) 10 mal gestorben ist, und Niklas nicht flirten kann Big Grin  

Ansonsten sehr, sehr gut gemacht, es hat auch nachher Spaß gemacht zuzusehen, wie sie zigmal draufgehen und die Eingeborenen ihnen das Leben schwer machen - mehr Unterhaltung als Roleplay zwar, aber es stört nicht so arg. Dennoch hätte ich nur zu gern mehr über die Story erfahren!

In diesem Sinne, Mimi!

chriZ92 (aka chriz_games)


PS: Bitte so geile Events in Zukunft früher ankündigen Wink
Zitieren
#8
Ich möchte nicht auf groß auf die storytechnischen Aspekte eingehen, aber es ist ja kein Format, dass NUR auf Rollenspiel basiert. Die Tempel sind ja echt bockschwer, da wird eine (unverzauberte!) Goldrüstung die nach drei Schlägen kaputt ist nicht reichen.
Heißt also, erstmal einen kleinen Lebensstandard aufbauen, vielleicht die Felder bewirtschaften und sich bessere Materialien erfarmen. Wenn sie den armen Angler nicht vertrieben hätten, hätten sie ja mit denen einen guten Handel eingehen können... die ziehen da bestimmt einiges an hilfreichen Verzauberungsbüchern aus dem Meer.
Generell würde ich auch auf die Sprache der Eingeborern hinweisen. Die ist ja nicht random sondern scheint einem gewissen Muster zu unterliegen...
Zitieren
#9
Ich als Ureinwohner der Insel fand das warten Ab und An,Doof aber das gab mir Zeit zum Filmen und zum Lachen und Quatschen mit den Anderen Uris im TS. Die Geschichte und was es zu Wissen gibt finde ich super,leider wissen Wir ja mehr als die Zuseher und noch mehr im Moment als die Spieler. :/
Es ist Schade das man im Moment davon nichts mitbekommt oder schon weiß aber Naja,ich hoffe das sich das Heute noch ändert.
Wir haben ja schon die Idee mit dem Schamanen gebracht,das Er die Spieler mit dem Essen locken soll *hust* *restlicheNachrichtfehlt*

Im TS,Wir als Wilde die zugesehen haben im Stream,haben so gelitten,uns den Kopf an der Tischplatte wund gehauen vor Gram oder Entsetzen,vor allem am Schluss als die Spieler,den Mitengeborenen rausgebracht haben und gestorben sind,eine Stimmung wie zur WM Smile

Das Alles gestockt hatt,ja war Doof aber auf Unserem Rocketminers-Server wäre das auch nicht passiert Tongue

Ich fand Alles super,wie es war und das sich Alle auf einem für die Mineres Fremden Server so viel Mühe gegeben haben und so viel geschaffen <3
Zitieren
#10
Danke für diese ersten ausführlichen Feedbacks, welche so viel Liebe beinhalten.

Grüße vom Team an Euch

Heart
Zitieren
#11
So als Eingeborener, mal meine Eindrücke.

Die Welt ist super, die Idee und Umsetzung ebenso, nur das die Eingeborenen oftmals 15 Min oder so nur rumstehen und warten mussten, naja eher semi gut.

Besonders nervig war die Serverleistung. Wir eingeborenen haben unsere Sichtweite extra schon runtergeschraubt, doch es gab immer noch massive Lags, als ich dann sah, dass da richtig schön Lava vom Himmel runterkommt, nun ja, da sind Probleme mitunter Hausgemacht. Wir wissen doch das fließendes Lava nicht gut ist Big Grin Hoffe ja das diese Probleme heute weniger vorhanden oder ganz weg sind.

Ja die 4 Jungs, ich war am Anfang positiv überrascht das Hauke es doch smart im RP versucht zu spielen, auch wenn dieses "i bims" total daneben ist. Naja, dass die 3 anderen es nicht hinbekommen ein Rollenspiel auch mit eben jenem zum meistern war mir relativ schnell klar und ist echt schade. Fand es auch nicht so gut, dass sich dann von Oben in die Häuser gegrieft wird usw.

Denke da muss man bei nem nächsten mal, vorher mit den Jungs sprechen und Ihnen klare Angaben geben.
Zitieren
#12
Nachdem ich die Ankündigung hier gelesen hab, dachte ich dass das Format ein "Klotz und Kante" mit echten Spielern statt KI-Monstern wird, was ich mir schon lustig vorgestellt hab, aber als ich realisiert hab, dass es ein RPG ist ! Mein lieber Scholli, Respekt für die mords Arbeit die ihr da rein gesteckt habt! Ich hab überlegt ob ich nicht doch nach Hause fahren soll wo es flüssiges Internet gibt um mitmachen zu können.

Letztlich bin ich doch hiergeblieben und hab es gestern nach einigen Schwierigkeiten doch noch geschafft Twitch zum Laufen zu kriegen. (Seit wann gibt es da ne Beta Oo ?) und ein gutes Stück vom Anfang verpasst.

Und dann hab ich relativ schnell die Lust verloren weiterzugucken. Das Verhalten der 4 war echt respektlos und die Stimmung im Chat auch eher sauer und verärgert. Nachdem sie nach der Pause verkündet haben, das restliche Dorf töten zu wollen (ich entnehme den Posts hier dass genau das auch passiert ist) hab ich ausgeschaltet.

Schade um eure ganzen Mühen. Ich weiß wie viel Aufwand es ist sich als SPielleiter eine Geschichte auszudenken, aber die ganze Welt auch noch aufzubauen, setzt dem ganzen noch eine Krone auf. Da kann ich echt nicht verstehen, dass grade Hauke sich wie die Axt im Wald aufführt.

Ist das Abenteurer denn nach Ausstrahlung auch für andere Spieler verfügbar?
Zitieren
#13
Super Arbeit von allen, tolle Insel , sehr schöne Tempel, und gute Story auch wenn diese natürlich durch das Töten der DB etwas leidet, und die vier jetzt etwas im Dunkeln tappen.
Ich hatte als Eingeborener sehr viel Spaß an den Angriffen, das Warten war auszuhalten da konnte man dann auch mal Pause machen Smile

Der Server war leider sehr überfordert aber das wird schon werden, vielleicht kann man es mit dem Porten der Eingeborenen lösen, so das das Rudel nicht so weit laufen muss.
Zitieren
#14
Thumbs Up 
Ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen. Tolles Setting was Ihr da aufgebaut habt und gerade auch die Story und die live gespielten Dorfbewohner waren spitze (so wirkte die Welt dynamisch und bot viele Interaktionsmöglichkeiten).  Smile

Schade fand ich auch das die 4 scheinbar kein zu großes interesse am Rollenspiel mit den Dorfbewohnern haben und stattdessen lieber alles im Dorf looten und die Bewohner abschlachten..  gerade bei dem Aufwand und der Hingabe die in das Projekt geflossen sein müssen wäre es interessant gewesen mehr über die Dorfbewohner und Ihre Quests zu erfahren. Sad
Zitieren
#15
So, wie hat euch die ganze Show gefallen?
johnconnor008@rocketminers.de
Zitieren


Gehe zu: